Im Jahre 998, so steht es schwarz auf weiß geschrieben, bestätigte Kaiser Otto III. die Schenkung von Weinbergen an das Kloster Memleben. Mit dieser Urkunde wurde der Grundstein für den Weinbau an Saale und Unstrut gelegt. Von da an nahm die Geschichte ihren Lauf und noch heute ist die lange Weinbautradition vielerorts zu spüren.

 

© Besenwirtschaft-Dierking / 2021 / Karsten Dierking